Eintauchen in die Welt der Ponys

Der PferdePark Pöttmes wird sich auch dieses Jahr  am bundesweit ausgeschriebenen Tag der offenen Stalltür beteiligen. Das Motto im PferdePark lautet „ Erlebnispark Ponywelt“.

Von 14.00 -17.30 Uhr können  Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene, tief in die Welt der Ponys eintauchen. Der Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben.

 

Führparcours und Erlebnisreise

 

Geboten werden ein Führparcours mit den unterschiedlichsten Hindernissen aus dem Trailbereich, wie z. Bsp. Brücke, Wassergasse oder Flattervorhang. Selbstverständlich kann auch im Sattel der Zwerge und ihren größeren Freunden Platz genommen werden. In der Gruppe bei lustigen Spielen und spannenden Geschichten macht dies gleich doppelt Spaß.

 

Wer ist das schönste Pony?

 

Pflege und Fütterung sind genau so wichtig im Leben eines Ponys, deshalb widmen sich zwei Stationen auch diesen Themen. Es kann ausgiebig geputzt werden und zur Verschönerung stehen verschiedene Mähnengummis, Fellmusterschablonen, Glitzerhuffett oder Schleifen bereit. Die Ergebnisse werden fotografiert und die Bilder können dann auf der Website bewundert und heruntergeladen werden .

 

Hafer, Heu und Stroh versus Kaffee und Kuchen

 

Wie schmeckt Hafer, was ist der Unterschied zwischen Heu und Stroh? Dies kann ausgiebig getestet werden. Für die Eltern gibt es derweil Kaffee und Kuchen.

 

Hüpfponys und Malecke

 

Das Programm eignet sich für Kinder ab vier Jahren, da im PferdePark viele Minishetty und Shettys leben. Für die älteren Kinder stehen größere Ponys zur Verfügung. Für kleinere Kinder gibt es Hüpfpferde und eine Malecke.

 

 

 

 

Jürgen und Blue freuen sich auf viele Besucher.